Die nächsten Termine

25 Mai 2020;
00:00
Unterricht 6. Klasse
26 Mai 2020;
00:00
Unterricht 8. Klasse
27 Mai 2020;
00:00
Unterricht 10. Klasse
27 Mai 2020;
00:00
Unterricht 9. Klasse
28 Mai 2020;
00:00
Unterricht 7. Klasse

Die Berufswahlvorbereitung nimmt an der Realschule einen breiten Raum ein. Hauptziel ist es dabei die Schülerinnen und Schüler auf den Übergang in den Beruf vorzubereiten, auch wenn nur einige direkt nach der Realschule in die Ausbildung gehen. Wir beginnen damit an unserer Schule in der 8. Klasse. Die Berufswahlvorbereitung wird von einem Team aus Klassen-, Politik- und Deutschlehrern betreut und findet in verschiedenen Fächern statt. Unser Konzept ist eingebettet in das Projekt der Landesregierung Kein Abschluss ohne Anschluss, das u.a. in der StädteRegion Aachen entwickelt wurde.

Alle aktuellen Termine, Informationen und Downloads rund um die Berufswahlvorbereitung gibt es hier:


 

Politik ist das Fach, das sich von der 8. bis 10. Klasse immer wieder schwerpunktmäßig mit der Berufswahlvorbereitung beschäftigt.

Im 8. Schuljahr nach der Einführung des Berufswahlpasses geht es zunächst um die Bewusstmachung der Interessen, Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler. Die Auswertung der Ergebnisse der Potenzialanalyse und der Berufsfelderkundungen nimmt einen großen Raum ein.

Im 9. Schuljahr liegt der Schwerpunkt auf der Erkundung von Berufsfeldern und der Vor- und Nachbereitung des Schülerbetriebspraktikums. Außerdem geht es um Themen der Arbeitswelt, wie z.B. Aufbau und Arbeitsabläufe in einem Betrieb. Hier arbeiten wir eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen.

Das 10. Schuljahr dient vor allem der Information über Ausbildungswege im dualen und schulischen Bereich. Daneben geht es um die Sozialversicherung und die Zusammenarbeit der Tarifpartner.


 

Die Beratung nimmt vom 8. Schuljahr an einen wichtigen Platz im Berufswahlkonzept ein. Vom 8. Schuljahr an findet für jeden Schüler und jede Schülerin ein individuelles Beratungsgespräch durch den Klassenlehrer, Politiklehrer oder die Beraterin der Arbeitsagentur statt. Inhaltlich geht es dabei um den jeweiligen Stand der Berufsorientierung. Die Besprechungen werden dokumentiert, so dass immer wieder an die Themen angeknüpft werden kann.

Schuljahr

Halbjahr

Inhalte der Beratungsgespräche

8.

1.

Welche Interessen und Fähigkeiten habe ich? 

Was waren die Ergebnisse meiner Potenzialanalyse?

 

2.

Welche Erfahrungen habe ich bei den Berufsfelderkundungen gemacht?

Kann ich mit meinen derzeitigen schulischen Leistungen meinen Berufswunsch erreichen?

9.

1.

Welche Informationen finde ich über meine Wunschberuf? 

Wo soll ich mein Praktikum machen?

 

2.

Welche Erfahrungen habe ich im Praktikum gemacht?

An welchen Lernaufgaben muss ich arbeiten, um meinen Berufswunsch zu erfüllen?

Worauf muss ich bei der Bewerbung achten?

10.

1.

Wie sieht meine berufliche Zukunft aus?

Wie geht es weiter nach dem Abschluss?

 

2.

Wie erreiche den Abschluss, den ich für meine Berufsausbildung brauche?

Gibt es einen Plan B?

Die Auswertung der Potenzialanalyse wird von externen Kräften des Trägerverbundes beo durchgeführt. Die Ergebnisse fließen in das erste Beratungsgespräch im 8. Schuljahr ein. Im 9./10. Schuljahr hat jede Schülerin und jeder Schüler mindestens einen Beratungstermin bei unserer derzeitigen Berufsberaterin Frau Nilkens von der Arbeitsagentur. Selbstverständlich sind im Rahmen der Elternsprechtage oder in den Sprechstunden Beratungsgespräche mit den Eltern möglich. Auch Frau Nilkens ist auf jedem Elternsprechtag anwesend.


 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit eine Ausbildungsmesse im Nordkreis oder in Aachen (ZAB) zu besuchen.


 

Hier gibt es weiterführende Links zu den Themen der Berufswahlvorbereitung.

Adresse

Marienschule
Realschule der Stadt Alsdorf

Pestalozzistraße 39, 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 955011 Fax: 02404 955013

e-mail: info(at)realschule-marienschule.de 

 

Verkehrsanbindung

  • euregiobahn:  Poststraße
  • ASEAG Linie 11 u. AL4:  Albert-Schweitzer-Straße

So finden Sie zu uns:

Credits Design

designed by © Christopher Cohnen

Credits Joomla

Copyright © 2020 Homepage der Marienschule Alsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.