Die nächsten Termine

12 Aug 2020;
08:00 - 11:30 Uhr
Schulbeginn Klasse 6-10
12 Aug 2020;
10:30 - 11:30 Uhr
Schulbeginn 5. Klässler
19 Aug 2020;
00:00
Wandertag 5abc
31 Aug 2020;
18:30 - 19:30 Uhr
Elternpflegschaft 8abc
04 Sep 2020;
19:30 - 20:30 Uhr
Theater Premiere

7. September 2015

In der Cafeteria fand die erste SV-Sitzung im neuen Halbjahr statt. Alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 5 bis 10 waren dort. Am Anfang erklärte uns Herr Bock, welche Aufgaben die Schülervertretung hat. Danach wählten wir unsere Schülersprecher:

28. August 2015

Die 9. Klassen der Marienschule konnten sich im Berufsinformationszentrum bei der Arbeitsagentur Aachen über die verschiedensten Berufsfelder informieren. Die Schülerinnen und Schüler lernten dabei auch die für uns zuständige Berufsberaterin, Frau Nilkens kennen.

Der BIZ-Besuch zu Beginn der 9. Klasse  hat Tradition an der Marienschule und ist der Auftakt zur 2. Phase der Berufsorientierung: Jetzt heißt es möglichst viele Informationen zu sammeln, Berufsfelder kennen zu lernen und Augen und Ohren offen zu halten. Aber selbst wenn beim Check-deine-Talente-Test für den ein oder anderen Schüler sicherlich auch recht exotische Berufe vorgeschlagen wurden, ist es trotzdem wichtig sich darüber mal näher zu informieren.

Am Mittwoch, den 26.08.2015 , besuchte Herr Borsch, Weihbischof im Bistum Aachen, im Rahmen von Schulvisitationen auch unsere Schule. Begleitet wurde er von Herrn Strekker aus der Schulabteilung des Bistums.

Seine Gesprächspartner waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Angelika Engels.

8. September 2014

Endlich ist es soweit. Ab sofort können Sie sich auf der Homepage oben rechts einloggen und haben Zugriff auf den internen Bereich der Homepage. Dort finden Sie z.B. alle Kontaktdaten zu den Mitwirkungsorganen, die Sprechzeiten der Lehrer, ausführliche Fotostrecken zu allen möglichen Veranstaltungen und den Downloadbereich.

Der Zugang ist passwortgeschützt. Die Zugangsdaten erhalten Sie am Montag und Dienstag auf den Elternpflegschaftsabenden oder über den Klassenlehrer.

Der 9. November 1938 veränderte das Leben vieler Menschen jüdischer Abstammung auf gravierende Weise. 

Nach dieser Nacht war für jüdische Mitmenschen nichts mehr wie zuvor. Viele wurden durch das Nazi-Regime verfolgt, in Konzentrationslager gesperrt und auf grausame Weise ermordet. Sie durften sich in der Öffentlichkeit nicht mehr frei bewegen, keine Verkehrsmittel benutzen, wurden aus ihren Wohnungen und Geschäften vertrieben.

Die Christlich-Jüdische Gesellschaft Aachen übergibt die vertrauensvolle Aufgabe, die Gedenkstunde anlässlich der Reichspogromnacht im Krönungssaal in Aachen zu gestalten, in diesem Jahr an die Marienschule und die Musikschule Aachen.

Das Besondere - erstmalig übernimmt eine Realschule die Ausgestaltung dieser Gedenkstunde.

Wir bedanken uns bei Dr. Herbert Ruland für die Verwendung des Fotos.

 

20. September 2013

Vor den Sommerferien liefen trotz strömenden Regens die Marienschüler für den guten Zweck. Und der Einsatz hat sich gelohnt. Die ca. 360 Schüler haben ihre Arbeit getan, die Sponsoren ihre Versprechen eingelöst und die Schüler für ihre hart erkämpften Kilometer belohnt.

Insgesamt kamen

6551,30 Euro 

zusammen.

Frau Petra Schumann-Heyen, Vertreterin von UNICEF, ließ es sich nicht nehmen und bedankte sich persönlich bei den Schülervertretern für diesen tollen Einsatz und überreichte ihnen die offizielle Urkunde von UNICEF.

Ortsansässige Firmen haben mit 790Euro zu diesem tollen Endergebnis beigetragen. Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Kurt Eisgruber, Spar- und Darlehenskasse Alsdorf, Buchhandlung Thater, Bäckerei Gielen, Blumenrather Apotheke, Augenoptik Thomas, Blumen Offergeld, REWE Supermarkt Hoengen, Radsport Libber, Figaro Groschupp, Lotto Esser, Metzgerei Kommer und Süßwaren Sauerwald.

 

22. September 2013

Wenn es nach unseren Schülerinnen und Schülern ginge, würden die Piraten entscheiden können, wer der nächste Bundeskanzler wird. Weder schwarz-gelb noch rot-grün hätten eine Mehrheit im Bundestag, die Linken hätten keine Sitze mehr und die Piraten würden mit 15,5% die drittstärkste Fraktion stellen und bei der Regierungsbildung das Zünglein an der Waage bilden.

Wie berichtet haben unsere Schülerinnnen und Schüler von der 8. bis 10. Klasse an den Juniorwahlen teilgenommen. Und so hat die Marienschule gewählt:

19. September 2013

Die Marienschule ist eine von insgesamt 2271 Schulen in Deutschland, die an den Juniorwahlen 2013 teilnehmen. Da die Jugendlichen bei den "richtigen" Bundestagswahlen nicht wahlberechtigt sind, bietet sich Ihnen damit die Möglichkeit ihre Stimme für einen Wahlkreiskandidaten und eine der zugelassenen Parteien abzugeben. 

Die Schülerinnen und Schüler wurden im Politikunterricht auf das Thema vorbereitet und konnten sich mit Hilfe des Wahl-O-Mats einen Überblick über die Parteipositionen verschaffen.

4. September 2013

Mittwochmorgen 10.15 Uhr. Die Kirchenglocken luden die neuen 5-Klässler zum Einschulungsgottesdienst ein. Stimmungsvoll hießen die 6-Klässler die 60 neuen Marienschüler willkommen. Im Anschluss daran nahm unsere neue Schulleiterin, Frau Kaempf, die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern herzlich in Empfang. Für viele 5-Klässler wurde hier das Geheimnis gelüftet. Die Schüler erfuhren, ob Herr Bock (5b) oder Herr Reusch (5a) ihr Klassenoberhaupt wird. Nach dem ersten Fototermin verschwanden die beiden Klassen in ihren Klassenräumen zum ersten Kennenlernen. Mit kleinen Spielen fiel der Neustart nicht ganz so schwer. Die Eltern mussten sich zunächst gedulden, bis sie ihre Sprösslinge wieder in Empfang nehmen durften. Die Wartezeit wurde mit Kaffee und leckeren Keksen versüßt.   Liebe Klasse 5a und Klasse 5b, wir wünschen euch für euren Schulstart an der Marienschule alles Gute!

04. September 2013

Nun ist es offiziell!

Frau Kaempf ist mit Beginn des neuen Schuljahres 2013/2014 unsere neue Schulleiterin. Unterstützt wird sie ab sofort von Frau Schreiber, der neuen Konrektorin.

Auf der Planungskonferenz gratulierte dazu ganz herzlich die Schuldezernentin Frau Jarosch von der Bezirksregierung Köln.

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Adresse

Marienschule
Realschule der Stadt Alsdorf

Pestalozzistraße 39, 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 955011 Fax: 02404 955013

+++NEU: e-mail: info(at)marienschule-alsdorf.de

 

Verkehrsanbindung

  • euregiobahn:  Poststraße
  • ASEAG Linie 11 u. AL4:  Albert-Schweitzer-Straße

So finden Sie zu uns:

Credits Design

designed by © Christopher Cohnen

Credits Joomla

Copyright © 2020 Homepage der Marienschule Alsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.