Die nächsten Termine

06 Apr 2020;
00:00
Osterferien
20 Apr 2020;
10:25 - 11:25 Uhr
Fit in Finanzen 7a
20 Apr 2020;
11:30 - 12:30 Uhr
Fit in Finanzen 7b
20 Apr 2020;
12:50 - 13:50 Uhr
Fit in Finanzen 7c
21 Apr 2020;
00:00
Methodenblock IV

ich möchte mich – auch im Namen meiner Kollegen und Kolleginnen – für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung herzlich bedanken.

Die Weihnachtsferien liegen vor uns und so wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ruhige und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2020.


Das Schuljahr ist 4 Monate alt:

  • Die neuen Fünftklässler sind gut in der Marienschule gelandet und fühlen sich wohl.
  • Die beiden Klassen 10 waren auf ihrer Abschlussklassenfahrt in Hamburg bzw. in Amsterdam.
  • Die Klassen 9 waren unter dem Fair Trade Gedanken im Schokoladenmuseum Köln
  • Der Crash-Kurs für die 10er wurde durchgeführt.
  • Das Cool-down-Projekt für ausgewählte Schüler läuft unter Leitung von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Daniel
  • Die Potenzialanalyse für die Jgst. 8 wurde unter neuer Leitung vom TÜV Rheinland durchgeführt.
  • Die Marienschule erhielt im dritten Jahr in Folge den Klimaschutzpreis für ihre Arbeit mit dem 8er/9er NW-Kurs und dem Technik Kurs.
  • Die Klasse 10a unter Leitung von Herrn Funk reinigte zum mahnenden Gedenken an den 9. November 1938 die Stolpersteine in Alsdorf Hoengen und nahm aktiv an der Gedenkfeier teil.
  • Am 20.09. führten viele Klassen oder Kurse engagiert und kreativ Projekte zum Thema Klimaschutz durch.
  • Die K.U.L.T. Theatergruppe der Marienschule führte wieder sehr erfolgreich ihr neues Theaterstück „Die zwölf Geschworenen“ an 2 kompletten Wochenenden auf.
  • Die Laufbahnberatung der weiterführenden Schulen für die Jgst. 10 lief unter hoher Beteiligung erfolgreich.
  • Im Oktober besuchte uns der Bürgermeister A. Sonders zu einer offenen Schülersprechstunde. Die SV und andere Schüler aus der Unterstufe hatten sich mit Hilfe ihrer Lehrer gut vorbereitet und stellten dem Bürgermeister „unbequeme“ Fragen zu nachhaltigem Klimaschutz (z.B. Verkehrsdichte an der Marienschule; Photovoltaikanlage auf dem Sporthallendach). Sie unterbreiteten ihm kreative Ideen und Planungen zu schülerorientierter Nutzung von Spielplätzen nahe der Schule, fragten nach (kosten-) günstigen Verkehrsanbindungen und fragten auch nach der weiteren digitalen und räumlichen Ausstattung der Marienschule angesichts steigender Schülerzahlen.
  • Im Vorlesewettbewerb der Jgst. 6 gewannen: 3. Platz: Hiba Laouni, 6b; 2. Platz. Irem Eker, 6a; und Schulsieger wurde: Luca Baumann, 6c. Er vertritt die Marienschule im Vorlesewettbewerb auf Städteregionsebene. Herzlichen Glückwunsch!
  • Ein großes Dankeschön verdienen alle Helfer und Helferinnen, die dafür gesorgt haben, dass der Tag der Offenen Tür so großartig verlief. Gemeint sind alle Lotsen aus den Stufen 9 und 10; alle Helfer und Helferinnen an den Stationen und alle Schülerinnen und Schüler, die im Programm aktiv eingebunden waren. Natürlich auch ein Dankeschön an die fleißigen Weihnachtskeksverkäuferinnen. Die Jgst 5 hat unter der Leitung von Frau Hinzmann super gesungen; ebenso begrüßten sie gekonnt unter Leitung von Herrn Zimmer und Frau Daniel die Besucher in allen Landessprachen; die Turner und Turnerinnen aus den Jahrgängen 5-8 faszinierten die kleinen und großen Besucher mit ihren akrobatischen Künsten und die Vorlesesieger lasen ein schönes Weihnachtsgedicht vor.

Vielen Dank an mein ganzes Kollegium für Ihr Engagement! Ein Kompliment an unseren Schülersprecher Luca Tom Lürkens (10b) und an Joyce Jansen (10a). Sie führten sehr souverän durchs Programm. Ebenso ein großes Dankeschön an den Vorstand des Fördervereins, der tatkräftig zur Hand ging und für das leibliche Wohl der Gäste sorgte. Vielen Dank an alle Eltern, die uns durch Kuchenspenden oder durch Mitarbeit in der Küche halfen.

  • Zurzeit laufen die Vorbereitungen für das Sozialpraktikum Jgst. 8 auf vollen Touren. Die thematisch unterschiedlichen Bereiche wurden in den Klassen von den jeweiligen Experten vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler zugeteilt.
  • Ebenso laufen zurzeit die PC-Tage für die Klassenstufe 5.
  • Seit diesem Schuljahr steht im Stundenplan der Jgst. 6 das Förderband „MINT“; in den Fächern Mathematik; Naturwissenschaften; Informatik und Technik durchlaufen die Klassen 6 je 10 Stunden Kurse. Zum Ende eines Halbjahres findet ein Unterrichtsgang zum Energeticon Alsdorf statt. Dort arbeiten die Schülerinnen und Schüler in geführten Unterrichtsgängen.
  • Die Brandschutzübung am 27.11. lief komplikationslos und alle Schülerinnen und Schüler verhielten sich den gesetzlichen Verordnungen entsprechend diszipliniert.
  • In diesem Schuljahr wurde eine berufsbegleitende Kooperation zwischen der Marienschule und dem dm-Markt geschlossen. Im Mai 2020 kommt es zur offiziellen Ratifizierung.

Die Stundentafeln der Jahrgangsstufen 5- 10 sind maximal ausgenutzt.

Der LRS-Förderunterricht in den Jgst. 5 und 6 läuft.

Die Klassen 5, 6, 8, 9 und 10 haben Förderunterricht nach unserem Förderkonzept.

Die Sprachfördergruppe ist auf 16 Schüler und Schülerinnen angewachsen. Zur Zeit betreuen unter Leitung von Frau Stevens noch Frau Cherubin, Frau Gilles, Frau Lowis und Frau Meskouris die Schüler und Schülerinnen in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Folgende AGs laufen:  Jugend forscht; Streitschlichtung; Sanitäterausbildung; Theater, Rund ums Theater; Sport; Dart. Im 2. Halbjahr folgt die Fair-Trade–AG.

Das Silentium läuft im Nachmittagsbereich und ist gut besucht. Die Tutoren aus den Jahrgängen 8-10 leisten richtig gute Unterstützungsarbeit!

Das Selbstlernzentrum ist seit Beginn des Schuljahres geöffnet und wird von 10.00 – 15.15 Uhr von Frau Wahl (Leiterin des Silentiums) beaufsichtigt. Schülergruppen nutzen diesen Raum; aber auch einzelne Schüler können dort arbeiten, Klassenarbeiten unter Aufsicht nachschreiben oder Rückkehrpläne für die Sitzung im Trainingsraum erarbeiten. Das Lernstudio Jgst. 10 arbeitet dort ebenfalls.

Frau Wahl bietet mittwochs in der 2. Pause ( 12.30 – 12.50) im Selbstlernzentrum die Möglichkeit an Schach zu spielen. Bis jetzt haben sich schon viele Schüler und Schülerinnen dafür interessiert.

In den Weihnachtsferien kommen neue Bänke für den Schulhof – gespendet durch den Förderverein!

Das Dach des Pavillons wird im Frühjahr komplett repariert.

In Aussicht gestellt ist uns auch vom Schulträger eine Servicekraft für die Schülertoiletten nach den Weihnachtsferien.

  • Der Hofdienst wurde um zwei Schüler erweitert. Diese beiden fegen am Ende des Tages die Aula. Es klappt.
  • Der Brötchenverkauf funktioniert disziplinierter durch den Schleusengang.
  • Leider stellt Fa. Schenke den Pausenverkauf zum Halbjahr ein; für Ersatz ist möglicherweise gesorgt.

Noch einmal zur Erinnerung:

Neue Kolleginnen und Kollegen an der Marienschule seit Schuljahresbeginn:

  • Frau Cherubin D, Frz, DAz
  • Frau Kreutz D, En, LRS
  • Herr Andreadis Ma, Phy, Spo
  • Herr Klocke Ma, Che, Informatik
  • Frau Lowis Ek, Ma
  • Frau Schweer Schulsozialarbeiterin
  • Frau Hinzmann Sonderpädagogin (abgeordnet für ein Schuljahr)
  • Frau Quadflieg Sonderpädagogin (abgeordnet für ein Schuljahr)
  • Frau Doser Bio, Spo (Vertretungslehrkraft)

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2020/21

  • Donnerstag, 20.02.20
  • Freitag, 21.02.2020
  • Montag, 24.02.2020
  • Dienstag, 25.02.2020
  • Freitag, 22.05.2020 (Ausgleichstag)

Termine:

  • 07.01.2020 Schulinterne Lehrerfortbildung – unterrichtsfrei
  • 28./29./30.01. Berufsfelderkundung 8abc
  • 29./30.01. Projekttage MINT  Jgst. 6 / Energeticon Alsdorf
  • 31.01.2020 Zeugnisausgabe , nach der 3. Stunde unterrichtsfrei
  • 31.01. – 07.02.20 Anmeldungen Jgst. 4
  • 05.02. 19.00 Uhr Elterninfoabend „Cybermobbing“ durch Kriminalpolizei Aachen
  • 10.02. Elternsprechtag/Förderempfehlungen und Schülersprechtag
  • 11./12.02. Jgst. 5/6 Infovortrag „Cybermobbing“ durch  Kripo AC
  • 13.05. Jgst. 7 Infovortrag „Cybermobbing“ durch Kripo AC
  • 02./03.03. Zahnprophylaxe Jgst. 5 und 6
  • 06.03. LSE Deutsch Jgst. 8
  • 10.03. LSE Englisch Jgst. 8
  • 12.03. LSE Mathematik Jgst. 8
  • 13.03. Sozialpraktikum Jgst. 8 ganztägig
  • 16./17./18.03. Berufsfelderkundung II Jgst. 8
  • 16.03.-02.04. Schülerbetriebspraktikum Jgst. 9
  • 03.04. Präsenztag/Schule Jgst. 9
  • 06.04.-17.04. Osterferien

In eigener Sache

Ich habe mich zu Beginn meines Weihnachtsbriefes bei Ihnen allen bedankt für Ihre Unterstützung, liebe Eltern.

Es geht nicht ohne diese Zusammenarbeit, wenn wir das Ziel verfolgen – Sie und wir – aus unseren Kindern und Jugendlichen respektvolle, höfliche und lernwillige junge Menschen machen zu wollen.

Menschen, die dank Bildung – Herzens- und Geistesbildung – einen Lebensweg vor sich haben, der perspektivisch  „AUSSICHT“ als Schlüsselwort beinhaltet.

Das multiprofessionelle Team der Marienschule bietet Ihnen weiterhin eine gute Zusammenarbeit an und wünscht sich, dass man stets auf Augenhöhe konstruktiv nach gemeinsamen Lösungen sucht.

Ich kann nur sagen, dass ich mich über jedes Kind an unserer Schule freue,

  • das phantasievoll ist und gerne lernt
  • das jeden Morgen nett grüßt
  • das so hilfsbereit ist für seine Mitschüler wie am Tag der Offenen Tür
  • das sich einsetzt, wenn Mitschüler ausgegrenzt werden
  • das sich nicht unerlaubt vor einem Schultag drückt oder einfach so verschwindet
  • das stets weiß, welchen höflichen Ton man wertschätzend einem anderen gegenüber anschlägt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Menschen der Marienschule

 

Schöne und erholsame Weihnachtsferien

Ihre S. Kaempf

Adresse

Marienschule
Realschule der Stadt Alsdorf

Pestalozzistraße 39, 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 955011 Fax: 02404 955013

e-mail: info(at)realschule-marienschule.de 

 

Verkehrsanbindung

  • euregiobahn:  Poststraße
  • ASEAG Linie 11 u. AL4:  Albert-Schweitzer-Straße

So finden Sie zu uns:

Credits Design

designed by © Christopher Cohnen

Credits Joomla

Copyright © 2020 Homepage der Marienschule Alsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.