Die nächsten Termine

05 Jun 2020;
00:00
Unterricht 10. Klasse
05 Jun 2020;
00:00
Unterricht 9. Klasse
08 Jun 2020;
00:00
Unterricht 7. Klasse
08 Jun 2020;
08:00 - 17:00 Uhr
Tag der Ausbildungschance
09 Jun 2020;
00:00
Unterricht 8. Klasse

Das erste Jahr

Das erste Schuljahr der Marienschule an einem neuen Standort ist fast vorüber. Wir haben uns eingelebt. Was zu Beginn fremd, großräumig und ungewohnt war, hat sich schleichend zu unserem Schulalltag entwickelt. Wege zwischen drei Gebäudeteilen sind ritualisiert; die Modalitäten in den Pausen - ob es regnet oder die Sonne scheint - sind für jeden klar. 

Der Pausenverkauf in der Aula klappt meistens hervorragend, denn die Schüler und Schülerinnen wissen inzwischen, dass man sein Brötchen draußen isst! 

Die neuen Toiletten sind nach wie vor ein magnetischer Anziehungspunkt für Schüler und Schülerinnen - da hoffen wir doch sehr auf eine versprochene Servicekraft der Stadt - eine Toilettenfrau! 

Die Brötchentüten sind abgeschafft, denn diese wurden zu gerne achtlos auf dem Schulhof weggeworfen statt in die vorgesehenen Mülleimer. Es gibt im neuen Schuljahr neue !! Mülleimer! Vielleicht klappts dann besser! Ansonsten bleiben wir bei tütenlosen Brötchen!

Die Schulspinde - zur Zeit Probelauf- werden zu Beginn des Schuljahres noch einmal für die neuen 5er getestet. Hier gab es unterschiedliche Meinungen in Schülerschaft und auch im Kollegium. Viele Schüler haben ihren Spind sorgsam und ernsthaft für sich benutzt; andere wiederum meinten, sie müssten sich einen Sport daraus machen, den fremden Spind zu knacken um ihn zu verwüsten! Nicht wenige machten sich einen Sport daraus, sich mitten im Unterricht daran zu erinnern, dass ihr Buch noch im Spind weilt, während es für die Unterrichtsstunde notwendig war. Die Mitwirkungsgremien werden im Laufe des 1. Halbjahres mit Bedacht entscheiden, welche Lösung für praktikabel und den Bedürfnissen entspricht.

Das Gebäude bietet viel Raum für pädagogische Entwicklungsarbeit; der eine oder andere kleine Differenzierungsraum ist gegeben, in dem entweder die Mathefördergruppe sitzt oder die Sprachförderklasse mit z Zt. 13 Schülern. Einen Berufsorientierungsraum gibt es, in dem Beratungsstunden zur vertieften Berufsorientierung stattfinden. Beratungsräume für Eltern sind vorhanden und werden intensiv genutzt.

Die Sporthalle ist nach wie vor ein Sorgenkind. Weniger Platz, keine dem Standard der heutigen Zeit angepasste Schülerumkleideräume - geschweige denn den der Sportkollegen! - teilweise marode Sportgeräte!

Trotzdem sind wir angekommen und genießen den größeren Freiraum, pädagogisch zu arbeiten. 

Aber wir wachsen auch ständig! Sodass wir mehr Raum benötigen! Denn wir sind eine Realschule mit einem Hauptschulbildungsgang, die weitere Lerndifferenzierungen anbieten wird. Wir brauchen dringend ein Lernzentrum, in dem Schüler und Schülerinnen in Freistunden oder in er Mittagspause arbeiten können; in dem die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 6 ihre nachmittäglichen Hausaufgaben unter Leitung von Frau Wahl und Tutoren erledigen können; in dem individuelle Lernförderung für alle Art von Schülergruppen stattfinden kann und in dem Elterninformationsabende stattfinden können. Spätestens im übernächsten Schuljahr muss das Silentium der Jg 5 und 6 die Räume im Untergeschoss des Nebengebäudes die Räume verlassen, damit dort die Dreizügigkeit der Klassen 8 ihren Einzug finden. dann brauchen wir das Lernzentrum!

Ich weiß. dass die Elternschaft uns sehr unterstützt und wir werden uns gemeinsam im neuen Schuljahr dafür einsetzen, dass wir als drittgrößte Schule im Sekundarstufen I Bereich der Stadt Alsdorf auch die Unterstützung erfahren, die uns zusteht. Ich danke hier allen Eltern , die uns mit ihrer Anmeldung und ihrer Mitarbeit in dem Prozess der " Umsiedlung" zur Seite gestanden haben und Prozesse aktiv begleitet haben.

Adresse

Marienschule
Realschule der Stadt Alsdorf

Pestalozzistraße 39, 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 955011 Fax: 02404 955013

e-mail: info(at)realschule-marienschule.de 

 

Verkehrsanbindung

  • euregiobahn:  Poststraße
  • ASEAG Linie 11 u. AL4:  Albert-Schweitzer-Straße

So finden Sie zu uns:

Credits Design

designed by © Christopher Cohnen

Credits Joomla

Copyright © 2020 Homepage der Marienschule Alsdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.