Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gedenkfeier am 09. November 2019 am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge in der Schillerstraße 34 - Redebeitrag der Marienschule

Der 9. November ist in Deutschland kein Tag wie jeder andere. Deshalb kam es an diesem Tag zu einer bewegenden Feier am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge in der Schillerstraße in Hoengen.

Bereits am 8.11.1019 erinnerte ein breites gesellschaftliches Bündnis an die Pogromnacht. Die Klasse 10a der Marienschule mit der Pfarrerin Frau Hartmann, Herrn Plum und dem Geschichtslehrer Herrn Funk putzten und polierten am Freitag die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig, die vor den ehemaligen Wohnsitzen der im Zweiten Weltkrieg verfolgten und ermordeten Juden verlegt sind.

Die Marienschule ist weltoffen seit 1999 und international geprägt wie die gesamte StädteRegion Aachen.  Deshalb war es für die Marienschüler selbstverständlich nicht nur die Steine zu reinigen, sondern auch an der Gedenkveranstaltung am Samstag teilzunehmen und einen Redebeitrag zu leisten. Die Themen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Extremismus sind für die 10er Schüler nicht nur hochaktuell, sie sind auch Teil ihres Deutsch- und Geschichtsunterrichts. So wurden im Deutschunterricht nicht nur Reden zum Thema Zweiter Weltkrieg und zum Gedenken an das Kriegsende 8. Mai 1945 von Richard von Weizsäcker gelesen.

Auf dem Stundenplan steht auch Lessings „Nathan der Weise“. Der Faschismus in Deutschland (1933 bis 1945) und der Holocaust, die Shoa sind natürlich ein  Schwerpunktthema des Geschichtsunterrichts an der Marienschule und beileibe ‚kein Fliegenschiss in der 1000-jährigen  Geschichte Deutschlands‘.

Der Bürgermeister der Stadt Alfred Sonders legte mit dem stellvertretenden Bürgermeister Friedhelm Krämer einen  Kranz nieder und erinnerte in seiner Ansprache an die Zerstörung der Synagoge. Die Feier schloss mit einer Schweigeminute und einem Gebet, das Pfarrerin Hartmann und Diakon Joachim Stümpel vortrugen.

Gereinigte Stolpersteine in Hoengen